Im Alter kann sich die Stelle des schärften Sehens (Macula) krankhaft verändern. Diesbezüglich bieten wir eine Untersuchung der zentralen Netzhaut mit Hilfe der optischen Cohärenztomographie (OCT) durch. Hier lassen sich die einzelnen Netzhautschichten sehr präzise darstellen und auch schon frühe Veränderungen erkennen und behandeln. Wir beraten Sie gerne.