Liebe Patientin, lieber Patient,

 

der Grüne Star (Glaukom) ist eine Erkrankung der Augen, die 2 % der Bevölkerung ab dem 40. Lebensjahr befällt und deren Häufigkeit auf über 5 % im höheren Alter steigt. Rund 800.000 Glaukom-Patienten gibt es in Deutschland, bei etwa 3 Millionen liegt eine Vorstufe dieser Erkrankung vor.

Es handelt sich hierbei um einen langsam fortschreitenden Sehnervenschwund, der ohne augenärztliche Untersuchung häufig erst zu spät erkannt wird. Eine rechtzeitige, d. h. so früh wie möglich einsetzende Behandlung kann jedoch einen irreparablen Schaden verhindern.

 

Bei der Glaukomvorsorgeuntersuchung wird der Sehnerv gezielt untersucht und zusammen mit der Messung des Augeninnendrucks bewertet, erst dann kann eine Aussage über einen eventuellen Schaden am Sehnerv gemacht werden.

 

Die Untersuchung erfolgt zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr alle zwei Jahre, anschließend dann jährlich.